• Notdienst
    • Störungsdienst

      Bei technischen Problemen
      in den Versorgungsbereichen
      Strom, Gas und Fernwärme
      sind wir täglich rund um die
      Uhr für Sie da. 

      Zentrale Servicerufnummer:

      03681 495-1111

  • Kontakt
    • Kundenservice direkt
         03681 495-500
         03681 495-1912
         kundenservice@swsz.de

      Zentrale Vermittlung
         03681 495-0

      SERVICEZEITEN
      Montag bis Donnerstag
      07.30 - 11.30 Uhr
      12.00 - 18.00 Uhr
      Freitag
      07.30 - 11.30 Uhr
      12.00 - 16.00 Uhr


  • Vor Ort
    • Postanschrift
      SWSZ GmbH
      Fröhliche-Mann-Str. 2
      98528 Suhl

      Routenplaner

      download
  • Downloads
    • Downloadcenter
      In diesem Bereich können Sie
      unsere Publikationen rund um
      die Themen Strom, Gas und
      Fernwärme online nachlesen
      oder herunterladen.

      Neben Vertragsunterlagen und
      Formularen finden Sie hier auch
      wissenswerte Unternehmensin-
      formationen.

      download

Mit mittlerweile vier in Betrieb befindlichen und zwei geplanten Ladesäulen bietet die SWSZ GmbH dem E-Autofahrer an ausgewählten Knotenpunkten im Raum Suhl/Zella-Mehlis die Möglichkeit, sein Fahrzeug während der Erledigung von Einkäufen oder Besorgungen aufzuladen. Die Stadtwerke Suhl/Zella-Mehlis arbeiten mit Hochdruck daran, Argumente hinsichtlich mangelnder Ladekapazitäten zu entkräften und investieren weiter in den Ausbau des Ladenetzes.

einl bild siegesmundAm 06.04.2017 überreichte die Thüringer Energieministerin Anja Siegesmund einen Fördermittelbescheid des Landes Thüringen, welcher für die Realisierung der geplanten Stromtankstellen am A71-Center sowie am Busbahnhof Suhl Verwendung findet.

Der Geschäftsführer der SWSZ GmbH, Herr Dr. Reinhard Koch, informierte die Ministerin, welche gemeinsam mit dem Landtagsabgeordenten Roberto Kobelt die Stadtwerke besuchte, im Anschluss über die bereits vorgenommenen Investitionen und gab einen Ausblick auf die weiteren Aktivitäten in diesem Bereich.

Entgegen der Situation in anderen vergleichbaren Gebieten verfügt die Region Suhl/Zella-Mehlis über eines der dichtesten Ladenetze. Bis zum Jahr 2020 wurde ein Bedarf von neun Ladepunkten ermittelt, Ende 2017 werden davon bereits sechs zur Verfügung stehen.

Auch wenn sich die Zulassungsstatistik bei Elektrofahrzeugen momentan noch sehr übersichtlich gestaltet, geht die SWSZ als innovatives Unternehmen voran undeinl bild2 siegesmund sammelt bereits jetzt Erfahrungen im betrieblichen Einsatz von E-PKW's.

Seit Herbst 2016 steht für die Mitarbeiter ein emissionsfreies Dienstfahrzeug bereit, welches sich wachsender Beliebtheit erfreut. Die Tatsache, dass der Ladestrom für die E-Fahrzeuge CO2-neutral aus Wasserkraft gewonnen wird, rundet den positiven Grundgedanken der E-Mobilität ab.

Eine Übersicht über unsere Stromtankstellen finden sie hier:    

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Karl-Heinz Frank, frankphoto.de
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.